Difference between revisions of "OshoStadt, Zschachenmühle"

From The Sannyas Wiki
Jump to: navigation, search
m
m
Line 3: Line 3:
 
Previous incarnations of '''OshoStadt''' were the '''[[Rajneesh Purvodaya Ashram, Margaretenried|Rajneesh Purvodaya Ashram]]''' at Fongihof, Margaretenried, Bayern, 1975-1981, followed by '''[[Rajneeshstadt, Meinhard |Rajneeshstadt]]''', Schloß Wolfsbrunnen, Meinhard, Hessen, 1982-1985, which was shut down by [[Ma Anand Sheela|Sheela]] followed 1986 by a commune in Ovelgönne in Niedersachsen.
 
Previous incarnations of '''OshoStadt''' were the '''[[Rajneesh Purvodaya Ashram, Margaretenried|Rajneesh Purvodaya Ashram]]''' at Fongihof, Margaretenried, Bayern, 1975-1981, followed by '''[[Rajneeshstadt, Meinhard |Rajneeshstadt]]''', Schloß Wolfsbrunnen, Meinhard, Hessen, 1982-1985, which was shut down by [[Ma Anand Sheela|Sheela]] followed 1986 by a commune in Ovelgönne in Niedersachsen.
  
.
 
...
 
.
 
  
Auf Initiative des ''Vereins zur Förderung ganzheitlicher Lebensweise und Kulturpflege e.V.'' ist in Thüringen eine außergewöhnliche Kommune entstanden. In der Zschachenmühle bei Wurzbach haben sich Freunde seit 1995 niedergelassen, um eine gemeinsame alternative Vision des Zusammenlebens aufzubauen. Die Kommune ist ein Platz für innere und äussere Entwicklung, in dem Bewusstsein im Vordergrund steht.  
+
:Auf Initiative des ''Vereins zur Förderung ganzheitlicher Lebensweise und Kulturpflege e.V.'' ist in Thüringen eine außergewöhnliche Kommune entstanden. In der Zschachenmühle bei Wurzbach haben sich Freunde seit 1995 niedergelassen, um eine gemeinsame alternative Vision des Zusammenlebens aufzubauen. Die Kommune ist ein Platz für innere und äussere Entwicklung, in dem Bewusstsein im Vordergrund steht.  
  
 
[[Image:OshoStadt2.jpg|400px|right]]
 
[[Image:OshoStadt2.jpg|400px|right]]
Die Zschachenmühle ist eine ehemalige Holzsägemühle, die später als Landesfeuerwehrschule umgebaut wurde. Das ganze Gelände umfaßt 12 Gebäude auf mehreren Hektar Land in einem fruchtbaren Tal zwischen dem Reifbach und der Sormitz. Die nächsten Nachbarn sind Kilometer entfernt. Das Grundstück ist umringt von ausgedehnten, bewaldeten Hügeln des Naturparks „Thüringer Schiefergebirge – obere Saale“. Als früheres Grenzgebiet erfreuen wir uns jetzt einer jahrelang unberührten Natur. Die vielfältige Tierwelt macht das Spazierengehen und Wandern zu einem besonderen Vergnügen. Wir verfügen über unsere eigene Quelle, die uns mit hervorragendem Wasser versorgt. Der kleine Bahnhof „Zschachenmühle“ (siehe unten) bringt Besucher bis auf 200 Meter vor die Haustür.
+
:Die Zschachenmühle ist eine ehemalige Holzsägemühle, die später als Landesfeuerwehrschule umgebaut wurde. Das ganze Gelände umfaßt 12 Gebäude auf mehreren Hektar Land in einem fruchtbaren Tal zwischen dem Reifbach und der Sormitz. Die nächsten Nachbarn sind Kilometer entfernt. Das Grundstück ist umringt von ausgedehnten, bewaldeten Hügeln des Naturparks „Thüringer Schiefergebirge – obere Saale“. Als früheres Grenzgebiet erfreuen wir uns jetzt einer jahrelang unberührten Natur. Die vielfältige Tierwelt macht das Spazierengehen und Wandern zu einem besonderen Vergnügen. Wir verfügen über unsere eigene Quelle, die uns mit hervorragendem Wasser versorgt. Der kleine Bahnhof „Zschachenmühle“ (siehe unten) bringt Besucher bis auf 200 Meter vor die Haustür.
 
   
 
   
Zur Zeit sind wir etwa 15 Mitglieder in der Familie. Im Sommer kommen noch etliche Gäste dazu, um sich zu entspannen. Manche von ihnen bleiben aber auch für längere Zeit, um Urlaub zu machen oder mitzuwirken. Es gibt immer viel zu tun. Die Bauarbeiten werden wohl noch Jahre in Anspruch nehmen, und die riesige Parkanlage benötigt ständige Pflege. Auch der Bio-Gemüsegarten, der die vegetarische Küche mit viel frischer und gesunder Nahrung versorgt, verlangt das ganze Jahr hindurch grossen Einsatz.
+
:Zur Zeit sind wir etwa 15 Mitglieder in der Familie. Im Sommer kommen noch etliche Gäste dazu, um sich zu entspannen. Manche von ihnen bleiben aber auch für längere Zeit, um Urlaub zu machen oder mitzuwirken. Es gibt immer viel zu tun. Die Bauarbeiten werden wohl noch Jahre in Anspruch nehmen, und die riesige Parkanlage benötigt ständige Pflege. Auch der Bio-Gemüsegarten, der die vegetarische Küche mit viel frischer und gesunder Nahrung versorgt, verlangt das ganze Jahr hindurch grossen Einsatz.
  
Die Zschachenmühle ist in Deutschland ein einzigartiges Projekt, das sich noch im materiellen Aufbau befindet. Die Räumlichkeiten sind noch längst nicht alle renoviert, und es herrscht ein gewisser Pioniergeist, um die ganze Arbeit zu bewältigen. Die Kommune ist eine aggressions- und gewaltfreie Zone. Keinerlei Drogen sind erlaubt. Konflikte und Probleme werden in der Familie diskutiert und eine friedliche Lösung gefunden, indem wir in einem „Meeting“ zusammenkommen, um einen Konsens zu finden. Jeder in der Kommune tut sein bestes, um monatlich etwa 450 Euro zur Haushaltskasse beizusteuern. Dieses Geld wird auf unterschiedlichste Weise erwirtschaftet, und zu diesem Zweck gibt es verschiedene Unternehmen in und außerhalb der Kommune, inklusive eines hervorragenden Kristallladens auf dem Grundstück. Die Kommune hat deshalb keinerlei Schulden.  
+
:Die Zschachenmühle ist in Deutschland ein einzigartiges Projekt, das sich noch im materiellen Aufbau befindet. Die Räumlichkeiten sind noch längst nicht alle renoviert, und es herrscht ein gewisser Pioniergeist, um die ganze Arbeit zu bewältigen. Die Kommune ist eine aggressions- und gewaltfreie Zone. Keinerlei Drogen sind erlaubt. Konflikte und Probleme werden in der Familie diskutiert und eine friedliche Lösung gefunden, indem wir in einem „Meeting“ zusammenkommen, um einen Konsens zu finden. Jeder in der Kommune tut sein bestes, um monatlich etwa 450 Euro zur Haushaltskasse beizusteuern. Dieses Geld wird auf unterschiedlichste Weise erwirtschaftet, und zu diesem Zweck gibt es verschiedene Unternehmen in und außerhalb der Kommune, inklusive eines hervorragenden Kristallladens auf dem Grundstück. Die Kommune hat deshalb keinerlei Schulden.  
  
Je nach Interesse und Notwendigkeit haben die Kommunemitglieder bestimmte Bereiche, für die sie zuständig sind. Das tägliche Zusammenkommen oder „Meeting“ um 8.30 Uhr sorgt für Aufklärung und Verteilung der nötigen Aufgaben. Um 12.30 Uhr gibt es die warme Hauptmahlzeit, die im Sommer meist im Garten eingenommen wird. Später, um 16.30 Uhr, kommen nochmal alle zu einer Kaffeepause an einer langen Tafel unter einer alten Esche zusammen.  
+
:Je nach Interesse und Notwendigkeit haben die Kommunemitglieder bestimmte Bereiche, für die sie zuständig sind. Das tägliche Zusammenkommen oder „Meeting“ um 8.30 Uhr sorgt für Aufklärung und Verteilung der nötigen Aufgaben. Um 12.30 Uhr gibt es die warme Hauptmahlzeit, die im Sommer meist im Garten eingenommen wird. Später, um 16.30 Uhr, kommen nochmal alle zu einer Kaffeepause an einer langen Tafel unter einer alten Esche zusammen.  
  
Außer den praktischen Aspekten des Lebens ist der tägliche Ablauf auch von verschiedenen Meditationen bestimmt, denn die Kommune hat auch eine spirituelle Seite. Die meisten Mitglieder haben langjährige Erfahrung mit Meditation und innerem Wachstum. Die besondere Vision, die hier verwirklicht wird, stammt von dem indischen Mystiker Osho, der zu seiner Lebenszeit etliche aktive Meditationen entwickelt hat, um uns von unseren verschiedenen Konditionierungen zu befreien und wieder ein natürliches, harmonisches Leben führen zu lassen. Diese Meditationen und die entsprechende Lebensweise sind der innere Kern und Leitfaden der Kommune. Gäste sind immer willkommen mitzumachen. Einzelheiten zu Gruppen, Seminaren, Einzelsitzungen, Konzerten und Schwitzhütten-Sessions sind auf unserer Webseite aufgeführt.
+
:Außer den praktischen Aspekten des Lebens ist der tägliche Ablauf auch von verschiedenen Meditationen bestimmt, denn die Kommune hat auch eine spirituelle Seite. Die meisten Mitglieder haben langjährige Erfahrung mit Meditation und innerem Wachstum. Die besondere Vision, die hier verwirklicht wird, stammt von dem indischen Mystiker Osho, der zu seiner Lebenszeit etliche aktive Meditationen entwickelt hat, um uns von unseren verschiedenen Konditionierungen zu befreien und wieder ein natürliches, harmonisches Leben führen zu lassen. Diese Meditationen und die entsprechende Lebensweise sind der innere Kern und Leitfaden der Kommune. Gäste sind immer willkommen mitzumachen. Einzelheiten zu Gruppen, Seminaren, Einzelsitzungen, Konzerten und Schwitzhütten-Sessions sind auf unserer Webseite aufgeführt.
  
Da die Kommune schon die Form einer erweiterten Familie hat, liegt es uns am Herzen, auch den Gästen eine gewisse Zugehörigkeit zu vermitteln, sodass unter allen Anwesenden ein „family feeling“ entsteht, was bei Gästen besonders im Bereich der Küche aufgefallen ist. Es ist unser Bestreben, dass die Kommune sich als ein Ort weiterentwickelt, wo alle Generationen willkommen sind, von Kleinkindern bis zu Omas und Opas.
+
:Da die Kommune schon die Form einer erweiterten Familie hat, liegt es uns am Herzen, auch den Gästen eine gewisse Zugehörigkeit zu vermitteln, sodass unter allen Anwesenden ein „family feeling“ entsteht, was bei Gästen besonders im Bereich der Küche aufgefallen ist. Es ist unser Bestreben, dass die Kommune sich als ein Ort weiterentwickelt, wo alle Generationen willkommen sind, von Kleinkindern bis zu Omas und Opas.
  
Ein weiterer wichtiger Teil unseres Gästeprogramms ist eine spezielle Einladung für alleinstehende Mütter und Väter sowie deren Kinder. Das grosszügige Gelände, die interessanten Räumlichkeiten, unsere Lebensweise und unsere gästefreundliche Einstellung sind eine gute Voraussetzung für einen erholsamen Besuch, ob nur ein Wochenende lang, oder länger.  
+
:Ein weiterer wichtiger Teil unseres Gästeprogramms ist eine spezielle Einladung für alleinstehende Mütter und Väter sowie deren Kinder. Das grosszügige Gelände, die interessanten Räumlichkeiten, unsere Lebensweise und unsere gästefreundliche Einstellung sind eine gute Voraussetzung für einen erholsamen Besuch, ob nur ein Wochenende lang, oder länger.  
  
Der Mittelpunkt unseres Hierseins ist für alle, durch Meditation und bewußtes Handeln den Weg zu sich selbst zurück zu finden, das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden zu können und besonders den Dingen Energie zu schenken, die letztendlich zu einem erfüllten und bewußten Leben im Einklang mit sich selbst und der Natur führen.
+
:Der Mittelpunkt unseres Hierseins ist für alle, durch Meditation und bewußtes Handeln den Weg zu sich selbst zurück zu finden, das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden zu können und besonders den Dingen Energie zu schenken, die letztendlich zu einem erfüllten und bewußten Leben im Einklang mit sich selbst und der Natur führen.
  
  

Revision as of 22:27, 11 July 2021

OshoStadt.jpg

Previous incarnations of OshoStadt were the Rajneesh Purvodaya Ashram at Fongihof, Margaretenried, Bayern, 1975-1981, followed by Rajneeshstadt, Schloß Wolfsbrunnen, Meinhard, Hessen, 1982-1985, which was shut down by Sheela followed 1986 by a commune in Ovelgönne in Niedersachsen.


Auf Initiative des Vereins zur Förderung ganzheitlicher Lebensweise und Kulturpflege e.V. ist in Thüringen eine außergewöhnliche Kommune entstanden. In der Zschachenmühle bei Wurzbach haben sich Freunde seit 1995 niedergelassen, um eine gemeinsame alternative Vision des Zusammenlebens aufzubauen. Die Kommune ist ein Platz für innere und äussere Entwicklung, in dem Bewusstsein im Vordergrund steht.
OshoStadt2.jpg
Die Zschachenmühle ist eine ehemalige Holzsägemühle, die später als Landesfeuerwehrschule umgebaut wurde. Das ganze Gelände umfaßt 12 Gebäude auf mehreren Hektar Land in einem fruchtbaren Tal zwischen dem Reifbach und der Sormitz. Die nächsten Nachbarn sind Kilometer entfernt. Das Grundstück ist umringt von ausgedehnten, bewaldeten Hügeln des Naturparks „Thüringer Schiefergebirge – obere Saale“. Als früheres Grenzgebiet erfreuen wir uns jetzt einer jahrelang unberührten Natur. Die vielfältige Tierwelt macht das Spazierengehen und Wandern zu einem besonderen Vergnügen. Wir verfügen über unsere eigene Quelle, die uns mit hervorragendem Wasser versorgt. Der kleine Bahnhof „Zschachenmühle“ (siehe unten) bringt Besucher bis auf 200 Meter vor die Haustür.
Zur Zeit sind wir etwa 15 Mitglieder in der Familie. Im Sommer kommen noch etliche Gäste dazu, um sich zu entspannen. Manche von ihnen bleiben aber auch für längere Zeit, um Urlaub zu machen oder mitzuwirken. Es gibt immer viel zu tun. Die Bauarbeiten werden wohl noch Jahre in Anspruch nehmen, und die riesige Parkanlage benötigt ständige Pflege. Auch der Bio-Gemüsegarten, der die vegetarische Küche mit viel frischer und gesunder Nahrung versorgt, verlangt das ganze Jahr hindurch grossen Einsatz.
Die Zschachenmühle ist in Deutschland ein einzigartiges Projekt, das sich noch im materiellen Aufbau befindet. Die Räumlichkeiten sind noch längst nicht alle renoviert, und es herrscht ein gewisser Pioniergeist, um die ganze Arbeit zu bewältigen. Die Kommune ist eine aggressions- und gewaltfreie Zone. Keinerlei Drogen sind erlaubt. Konflikte und Probleme werden in der Familie diskutiert und eine friedliche Lösung gefunden, indem wir in einem „Meeting“ zusammenkommen, um einen Konsens zu finden. Jeder in der Kommune tut sein bestes, um monatlich etwa 450 Euro zur Haushaltskasse beizusteuern. Dieses Geld wird auf unterschiedlichste Weise erwirtschaftet, und zu diesem Zweck gibt es verschiedene Unternehmen in und außerhalb der Kommune, inklusive eines hervorragenden Kristallladens auf dem Grundstück. Die Kommune hat deshalb keinerlei Schulden.
Je nach Interesse und Notwendigkeit haben die Kommunemitglieder bestimmte Bereiche, für die sie zuständig sind. Das tägliche Zusammenkommen oder „Meeting“ um 8.30 Uhr sorgt für Aufklärung und Verteilung der nötigen Aufgaben. Um 12.30 Uhr gibt es die warme Hauptmahlzeit, die im Sommer meist im Garten eingenommen wird. Später, um 16.30 Uhr, kommen nochmal alle zu einer Kaffeepause an einer langen Tafel unter einer alten Esche zusammen.
Außer den praktischen Aspekten des Lebens ist der tägliche Ablauf auch von verschiedenen Meditationen bestimmt, denn die Kommune hat auch eine spirituelle Seite. Die meisten Mitglieder haben langjährige Erfahrung mit Meditation und innerem Wachstum. Die besondere Vision, die hier verwirklicht wird, stammt von dem indischen Mystiker Osho, der zu seiner Lebenszeit etliche aktive Meditationen entwickelt hat, um uns von unseren verschiedenen Konditionierungen zu befreien und wieder ein natürliches, harmonisches Leben führen zu lassen. Diese Meditationen und die entsprechende Lebensweise sind der innere Kern und Leitfaden der Kommune. Gäste sind immer willkommen mitzumachen. Einzelheiten zu Gruppen, Seminaren, Einzelsitzungen, Konzerten und Schwitzhütten-Sessions sind auf unserer Webseite aufgeführt.
Da die Kommune schon die Form einer erweiterten Familie hat, liegt es uns am Herzen, auch den Gästen eine gewisse Zugehörigkeit zu vermitteln, sodass unter allen Anwesenden ein „family feeling“ entsteht, was bei Gästen besonders im Bereich der Küche aufgefallen ist. Es ist unser Bestreben, dass die Kommune sich als ein Ort weiterentwickelt, wo alle Generationen willkommen sind, von Kleinkindern bis zu Omas und Opas.
Ein weiterer wichtiger Teil unseres Gästeprogramms ist eine spezielle Einladung für alleinstehende Mütter und Väter sowie deren Kinder. Das grosszügige Gelände, die interessanten Räumlichkeiten, unsere Lebensweise und unsere gästefreundliche Einstellung sind eine gute Voraussetzung für einen erholsamen Besuch, ob nur ein Wochenende lang, oder länger.
Der Mittelpunkt unseres Hierseins ist für alle, durch Meditation und bewußtes Handeln den Weg zu sich selbst zurück zu finden, das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden zu können und besonders den Dingen Energie zu schenken, die letztendlich zu einem erfüllten und bewußten Leben im Einklang mit sich selbst und der Natur führen.


Contact Details

address
Verein zur Förderung ganzheitlicher Lebensweise und Kulturpflege
Zschachenmühle 1
07368 Remptendorf
Germany
phones
Phone: +49 (0)36652 280-28
Fax: +49 (0)36652 280-29
email
info666.gifoshostadt.de
see also
Zschachenmühle in the Wikipedia
Siddhartha in the Wikipedia
OshoStadt on facebook
Sw Anand Siddhartha
Sw Mandir
Ma Prem Agneya
Sw Niranjano
Sw Shunyam
weblinks
OshoStadt and Zschachenmühle - official websites
Sw Mandir's website (under construction)
Sw Shunyam's website