Sheela in Australien (1985)

From The Sannyas Wiki
Jump to: navigation, search
Sheela in Australien screen1.jpg
Sheela in Australien screen2.jpg
Sheela in Australien screen3.jpg
Sheela in Australien screen4.jpg
Description from Osho Film Festival :
5 Sendungen mit Sheela im Selbstzerstörungsmodus
Als Osho am 30. Oktober 1984 wieder regelmäßig öffentlich zu sprechen begann, war die vormals große und wichtige Sheela, Osho's persönliche Sprecherin und wohl auch Worte-in-den-Mund-Legerin, plötzlich ganz klein und unbedeutend.
Keiner von der Presse wollte mehr mit ihr reden, denn jetzt war wieder der verfügbar, der wirklich etwas zu sagen hatte.
Mit einem mal hatte Sheela ganz oft ganz viel außerhalb der Ranch zu tun, vornehmlich in Europa, wo sie in den Centern noch die Königin spielen konnte.
Ein ganz besonders trauriges Kapitel dieser Phase ist ihre Australientour im Frühjahr 1985, die man nur als absolute Marketing - Katastrophe bezeichnen kann.
Eine haßverzerrte bösartige Sheela pöbelt sich durch die australische Fernsehlandschaft, brüllt hysterisch Journalisten zusammen, die ihr nicht einmal feindselig gegenüber stehen, bedeckt jeden der es wagt ihre Statements zu hinterfragen mit extrem obszönen Schimpfwörtern und wirft mit Stinkefingern und Fuck-You’s nur so um sich.
Wer bisher noch nicht gegen die Sannyasins war, der ist es jetzt.
Eine Firma, die durch so einen Vertreter vertreten wird, ist sehr schnell bankrott und genau dieses Schicksal ereilte auch die von ihr an die Wand gefahrene Kommune ein halbes Jahr später.
Es dürfte jedem unvoreingenommenen Betrachter schwer fallen einen Verein, der durch so eine Person vertreten wird, nicht für einen destruktiven Kult zu halten.
In den folgenden Shows zeigt sie ganz Australien, was sie so an Destruktivität in sich trägt.
19.03.1985 Mike Walsh Show
23.03.1985 Terry Wellesse Show
17.04.1985 Ray Martin Show
21.04.1985 60 Minutes – Orange Alert
29.04.1985 Mike Willesse Show
language
English
released
1985
length


see also

Osho Film Festival